Mit der Losverfolgung in Flux MES lassen sich alle Produktionsschritte sowie eingesetzte Materialien nachverfolgen. Je feiner und detailreicher die Erfassung erfolgt – ob manuell oder automatisiert – desto klarer werden Abläufe und Verknüpfungen einzelner Objekte.

Bei jedem Erzeugnis führt Flux MES Informationen wie Status, Herstelldatum, Lagerort und Eigenschaften eines Loses oder einer Charge. Das heißt wissen woher das Erzeugnis kommt, aus welchen Materialien es entstanden ist und wozu es im Anschluss weiterverarbeitet wurde.

 

Damit können Sie die Abläufe in Ihrer Produktion nachvollziehen, um Unregelmäßigkeiten zu erkennen und Zeitabläufe zu skizzieren.

  • Flux MES auf LinkedIn
  • Weißes Xing
  • Flux MES auf Facebook

© 202o by Flux MES GmbH

2018-08-01_Flux_Logo_Flux_LOGO_Weiße_Sch